1 minute reading time (229 words)

Bahnersatzbusse zwischen Brienz und Interlaken Ost vom 15. Oktober bis 8. Dez. 2018

 Infolge der Tunnelsanierungen entlang des Brienzersees ist die Strecke zwischen Brienz und Interlaken Ost vom 15. Oktober bis 8. Dezember 2018 gesperrt. Es verkehren in dieser Zeit Bahnersatzbusse. Durch die Massnahmen werden die Sicherheit und der Komfort zusätzlich erhöht.

Die Zentralbahn saniert vom 15. Oktober bis 8. Dezember 2018 diverse Tunnel zwischen Brienz und Interlaken Ost. Die Arbeiten umfassen Instandsetzungsmassnahmen, mit welchen die Sicherheit und der Fahrkomfort verbessert werden. Während diesen Bauarbeiten verkehren Bahnersatzbusse:

Ersatz der InterRegio-Züge (IR) zwischen Brienz und Interlaken Ost.
Die IR verkehren von Luzern bis Brienz und umgekehrt gemäss Fahrplan. Von Brienz nach Interlaken Ost und umgekehrt verkehren Bahnersatzbusse. Zu den Randzeiten verkehren die Busse teilweise von Brünig-Hasliberg via Brienz nach Interlaken Ost. Reisende von Meiringen fahren mit dem Zug früher nach Brienz und haben dort Anschluss auf den Bahnersatzbus.

Ersatz der Regio-Züge zwischen Brienz und Interlaken Ost.

Die Regiozüge fahren von Meiringen nach Brienz einige Minuten früher, damit der Anschluss in Brienz an die Bahnersatzbusse Richtung Interlaken Ost gewährleistet ist. Ab Interlaken Ost fahren die Bahnersatzbusse gemäss Fahrplan Richtung Brienz. Die Weiterfahrt ab Brienz nach Meiringen erfolgt mit dem Zug.

 zb Zentralbahn AG, Bahnhofstrasse 23, 6362 Stansstad

Zu beachten:
▪ Die Busse halten in Brienz West, Ebligen, Niederried und Ringgenberg an der Hauptstrasse und nicht am Bahnhof.
▪ Aus Platzgründen können in den Bussen keine Fahrräder transportiert werden.

Die aktuellen Abfahrtszeiten sind unter www.sbb.ch/fahrplan abrufbar. 
Weitere Informationen auf www.zentralbahn.ch.

Informationen:
Thomas Keiser, Mediensprecher 078 678 65 40
Weitere Nachtarbeiten 07.09.2018 - 21.10.2018
Weitere Nachtarbeiten 30.09.2018 - 14.10.2018